Kinder-Mitbring-Tag
Buß- und Bettag: Freude für die Kinder – Organisationsproblem für die Eltern 

In Bayern sowie in Sachsen bedeutet der Buß- und Bettag für Familien oftmals vor allem eines: Während die Eltern arbeiten müssen, haben Schulen und auch manche Kindergärten geschlossen.

Während sich die Kinder über diesen freien Tag freuen, bedeutet er für viele berufstätige Eltern, vor allem die von jüngeren Kindern, dass sie sich an diesem Tag frei nehmen oder eine Betreuung organisieren müssen. Dann muss sich unter Umständen Oma den Tag frei nehmen oder ein Babysitter bezahlt werden.

 Der Kinder-Mitbring-Tag als clevere Lösung eines familienfreundlichen Unternehmens

Als familienfreundliches Unternehmen haben wir diesen Missstand erkannt und bereits letztes Jahr den Kinder-Mitbring-Tag eingeführt. Deswegen hieß es auch dieses Jahr wieder: Bringt Eure Kinder mit zur Arbeit.

Einer unserer Besprechungsräume, der auch an anderen Tagen als Eltern-Kind-Zimmer genutzt werden kann und bereits über Mal- und Spielsachen sowie einer Matratze zum Ausruhen und Schlafen verfügt, stand den ganzen Tag zur Verfügung.

Kinder-Mitbring-Tag 2

Eine nette, ausgebildete Erzieherin beschäftigte sich mit den Kleinen; es wurde gemeinsam gebastelt, gemalt, gesungen und getanzt. Ein kleiner Spaziergang mit anschließendem Spielplatzbesuch brachten zusätzlich Bewegung ins Spiel. Das leckere Essen kam sehr gut an, der Renner aber war die heiße Schokolade aus dem Kaffeevollautomaten. Zwischendurch besuchten die Eltern die Kinder und umgekehrt.

Kinder-Mitbring-Tag 3

Der Kinder-Mitbring-Tag als Gewinn für Kinder, Eltern und Kollegen/Kolleginnen
win win

Ein Kinder-Mitbring-Tag bietet viele Vorzüge: Die Kleinen können Mama oder Papa hautnah beim Arbeiten über die Schulter sehen und lernen deren Arbeitsumgebung kennen. Diese Möglichkeit bietet sich nicht jeden Tag und ist für die Kids besonders spannend. Die Eltern schätzen dies als eine besondere Erfahrung, sie wissen ihre Kinder in guten Händen und haben keinen Organisationsaufwand.

Auch die Kolleginnen und Kollegen freuten sich über die kleinen Besucher, die ihnen so manches Lächeln auf die Lippen zauberten. Schneller als geglaubt war der Tag dann auch schon wieder vorbei und es war Zeit, sich fast schon ein wenig wehmütig zu verabschieden und Feierabend zu machen. Auf eine Wiederholung im nächsten Jahr freuen sich alle Beteiligten sehr, die Großen wie die Kleinen.

Datenschutz aus Rücksichtnahme

Wir bitten Sie an dieser Stelle um Verständnis dafür, dass wir aus datenschutz- sowie persönlichkeitsrechtlichen Gründen keine Fotos von den Kindern unserer Mitarbeiter online stellen. Es wurde hier lieber auf bereits existierende Bilder von Models zurückgegriffen.

 

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.