Seit 2011 wird jedes Jahr am 31. März mit dem World Backup Day auf die Wichtigkeit von Datensicherungen hingewiesen. In diesem Zusammenhang erläutern wir Ihnen, wie Sie mit unserer Backup Lösung flex.BACKUP Ihre Daten EU-DSGVO konform sichern.

 

EU-DSGVO 

EU Datenschutz

Am 25. Mai 2018 wird die Europäische Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) verpflichtend in Kraft treten. Ziel der EU-DSGVO ist es, die Rechte für EU-Bürger hinsichtlich des Datenschutzes zu stärken und zu vereinheitlichen. Hier finden Sie den entsprechenden Leitfaden der Europäischen Kommission.

Definition „Personenbezogenen Daten“
Zu den personenbezogenen Daten zählen unter anderem: Name, Adresse, Telefonnummer, Kontonummer, Autokennzeichen, IP etc. Dabei ist im Zusammenhang mit der Verordnung wichtig, dass jegliche Information direkt einer Person zuzuordnen ist.

Harte Konsequenzen bei Nichteinhaltung der EU-DSGVO
Nichteinhaltung wird mit Bußgeldern in Höhe von bis zu 20 Millionen EUR oder 4% vom weltweiten Gesamtumsatz des letzten Geschäftsjahres geahndet.

EU-DSGVO-konformes Backup mit flex.BACKUP
Die Themen „Datensicherung“ und „Wiederherstellung“ kommen maßgeblich in Artikel 5 und 32 der EU-DSGVO zur Anwendung.

Grundsätzlich gilt:

(1) Personenbezogene Daten sind vor unbeabsichtigtem Verlust, Zerstörung oder Schädigung zu schützen, das heißt Sie benötigen ein professionelles Backup.

  • flex.BACKUP bietet Ihnen alle Funktionen eines professionelles Backups.
  • Durch regelmäßige Updates und Upgrades wird der aktuelle Stand der Technik jederzeit eingehalten. Damit ist Ihre Datensicherung jetzt und auch zukünftig rechtssicher.

(2) Personenbezogene Daten müssen rasch wiederherstellbar sein, das heißt Sie müssen für geringe Ausfallzeiten und schnelle Restore-Zeiten sorgen.

  • Mit flex.BACKUP sind Ihre Rechner schnell als virtuelle Rechner verfügbar.
  • Auch einzelne Ordner, eMails und Datenbanken können individuell und schnell wiederhergestellt werden.
  • Im Notfall steht Ihnen selbstverständlich auch unser DS Support Team zur Seite und unterstützt Sie beim Restore. Weiter unten finden Sie die Kontaktdaten zu unserem Support Team.

(3) Personenbezogene Daten müssen sicher gespeichert und verschlüsselt werden, das heißt Sie müssen Ihre Backups verschlüsseln.

(4) Sämtliche Maßnahmen sind regelmäßig auf ihre Wirksamkeit zu prüfen und müssen nachgewiesen werden können („Rechenschaftspflicht“), das heißt Sie benötigen ein dokumentiertes Backup-Konzept.

  • Wir liefern Ihnen das Know-How für eine DSGVO-konforme Datensicherung.
  • Wie bieten Ihnen regelmäßige HealthChecks ihrer Backup-Umgebung an.
  • Mit flex.BACKUP werden Backup-Vorgänge und Restores rechtskonform protokolliert. Die Protokolle können Sie sich automatisiert zusenden, ausdrucken oder als PDF erstellen lassen.

 

flex.BACKUP

Über flex.BACKUP: Bleiben Sie flexibel! Sicher(n) in der Cloud und/oder lokal vor Ort

flex.BACKUP ist eine professionelle Lösung zur Datensicherung, die Sie als Mietsoftware kostengünstig nutzen können: in unserem Rechenzentrum, lokal oder kombiniert. Die Verwaltung Ihrer Datensicherung kann durch Sie oder durch DS Deutsche Systemhaus GmbH erfolgen.

Egal für welche Variante Sie sich entscheiden – in jedem Fall verfügen Sie mit flex.BACKUP über eine zuverlässige Datensicherung und ein ebenso zuverlässiges Disaster Recovery. Bei einer kompletten Backup-Auslagerung müssen Sie nicht mehr in teure Hard- und Software zur Datensicherung investieren, Sie bezahlen nur Ihr tatsächlich genutztes Backup-Volumen, jederzeit skalierbar und damit absolut flexibel.

Gerne beantworten wir Ihre Fragen oder senden Ihnen mehr Informationen zu.

Informationsmaterial erhalten Sie von unserem Marketing Team:
marketing@d-s.group
Tel: +49 9431 7173 130

Angebote erhalten Sie von unserem Vertriebs Team:
vertrieb@d-s.group
Tel: 0800 92 42 101

Unser Support Team erreichen Sie unter:
support.assistent@d-s.group
Kostenfreie Hotline: 0800 92 42 100

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.